Flyer & Hinweise

23.09.2017 Tanzparty, 19:30, Bürgerhaus Wolfgang

20.10.2017 Training Lindy Hop, 19:30, Bürgerhaus Wolfgang

30.09.2017 Blaue Nacht des CC Hanau, Wilhelmsbad

11.11.2017 Lichterball, 19:00, Festhalle Kahl

70sHop Tanz-Fitness-Programm mit Trainer Mick Eisentraut

Festschrift des TSC zum 40-jährigen Bestehen

Tanzpartner-Börsen

Dancenow.net - Tanzpartner gesucht? Hier finden Sie Ihren Tanzpartner...

Folgen Sie uns

Turniertanz

Tanzen gilt als das schönste Hobby zu zweit, denn keine andere Sportart kann Empfindungen und Stimmungen so gut wiedergeben.

Musik in Bewegung umzusetzen kann ebenso als Kunst wie auch als Sport gelten. Nach dem Tanzen als reines Hobby kommt der sportliche Wettkampf, der als “Turniertanz” bezeichnet wird. Hier fängt der Leistungssport an, der – je nach sportlichem Ehrgeiz – zum Hochleistungssport führt.
Ein klares Regelwerk, die ‘Turnier- und Sportordnung’ beinhaltet alle Einteilungen über die einzelnen Altersklassen, die Tänze und die Durchführung der Turniere.

Die 5 Tänze, die in jedem Standardturnier getanzt werden, sind Langsamer Walzer – Tango – Wiener Walzer – Slowfoxtrott – Quickstep. Samba - Cha-Cha - Rumba - Paso Doble - Jive sind die 5 Tänze der Latein Sektion.

Petr Srutek und Michèle Srutek unterrichten jede Woche Paare in der Standardgruppe von der Hauptklasse bis zu den Senioren der D/C- sowie der B/A/S-Gruppen von der Basic bis zu den aktuellsten Figuren.

Sie können jederzeit unverbindlich in unsere Trainingsstunde reinschnuppern: Das Standardtraining findet mittwochs ab 19 Uhr im Bürgerhaus in Wolfgang statt (Details siehe Trainingsplan Turniergruppen). Die Zeiten für das freie Training können Sie ebenfalls dem Trainingsplan entnehmen.

Wir freuen uns über Zuwachs.

(C) TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau